Freiwillige Rückkehr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

VII. Infrastruktur (Infrastructure)

A. Führerschein (The driving licence)

B. Straßenverkehr (Road traffic)

C. Schienenverkehr (The railway system)

D. Der öffentliche Nahverkehr (Regional public transport)

E. Luftverkehr (Air travel)

F. Telekommunikation (Telecommunications)

G. Post (The postal service)

A. Führerschein (The driving licence)

Mit dem internationalen Führerschein des Herkunftslandes darf man in Indien bis zu 6 Monaten Auto fahren. Danach muss zwingend ein indischer Führerscheinprüfung absolviert werden. Es ist allerdings nicht einfach, ein Auto zum selbst fahren zu bekommen. Die meisten Vermietungen vermieten nur Autos mit Fahrer. Das kostet trotzdem nicht viel: Der Fahrer schläft im Auto und ein Fahrer mit Auto kostet um die € 12 – 15 am Tag

Drivers may continue to use their driving licence from their country of origin for up to 6 months, after which drivers are obliged to take the Indian driving test. It often proves difficult, however, to find a car to drive as most car rental companies only rent cars with their own drivers. This is relatively inexpensive, though: the driver sleeps in the car and the service costs around € 12 - € 15 per day.

B. Straßenverkehr (Road traffic)

Mit einer Gesamtlänge von gut 3,3 Mio. km zählt Indiens Straßennetz zu einem der umfangreichsten der Welt, was natürlich vor allem durch die Größe des Landes bedingt ist. Allerdings fallen in Indien nur rd. 6 % auf relativ gut ausgebaute National (Anteil 2 %) und State Highways (4 %). Etwa die Hälfte der 3,3 Mio. Straßenkilometer sind asphaltiert. Ein großer Teil der so genannten Rural oder Urban Roads entspricht nicht den Vorstellungen von einer Straße in westlichen Industrieländern. So sind viele Strecken nicht befestigt und haben nur eine Fahrspur für den gesamten Verkehr.

With a total length of around 3.3 million kilometres (over 2 million miles), India’s road network is amongst the most extensive in the world – due for the most part to the sheer geographical size of the country. Unfortunately however, only around 6% of Indian roads are made up of well-developed National Highways (2%) and State Highways (4%). Around half of the total 3.3 million kilometres are surfaced with tarmac. Many of the so-called “rural” and “urban” roads bear little resemblance to those in developed western countries. A large proportion of them are unsurfaced and have only one lane for traffic travelling in both directions.

Schon in den 70er Jahren hatte der Straßenverkehr bei der Güter- und Personenbeförderung die Eisenbahn überholt. Heute werden rund 70 Prozent des Gütertransportes und sogar 85 Prozent des Personenverkehrs auf der Straße abgewickelt. Als wichtigste Straßenverbindungen sind die National Highways, die über 65.000 km umfassen. Sie verbinden die größten Städte des Landes. Tatsächlich ist der weitaus größte Teil der National Highways nur zweispurig und zudem in einem katastrophalen Zustand.

The 1970s saw the rise of road traffic over the railways in terms of both freight and passenger transport. Today, around 70% of freight traffic and as much as 85% of passenger transport takes place on the roads. The National Highways are the most important roads on the network and cover more than 65,000 kilometres (over 40,300 miles). They link together the largest cities in the country, however large sections of the National Highways consist of a mere two lanes and they tend to be in a very poor state.

Problematisch bleiben die mehr als 130.000 Kilometer der State Highways der Bundes-staaten, die sehr unterschiedlichen Standards genügen und in ärmeren Staaten nur einspurig sind. Da Indien es jahrelang versäumt hat, sein Straßen- und Schienennetz sowie die Energie- und Wasserversorgung zu modernisieren und auszubauen, büßt es nach Schätzungen der Weltbank ein bis zwei Prozentpunkte seines BIP-Wachstums ein. In den vergangenen 15 Jahren hat sich bereits einiges getan, doch der Nachholbedarf ist nach wie vor gewaltig. Allein im aktuellen Fünfjahresplan (2007 bis 2012) möchte Indien Infrastrukturprojekte von 450 Mrd. US$ realisieren oder zumindest anschieben. So braucht ein Lkw für die 1500 km von Delhi nach Bombay fünf Tage reine Fahrzeit. Zur Verbesserung der Infrastruktur will die indische Regierung täglich 20 Kilometer Straße bauen lassen. Bisher hat Indien täglich nur 2 Kilometer geschafft. Angesichts knapper Haushaltskassen gestaltet sich die Finanzierung schwierig. 105 Mrd. Euro will die Regierung in den nächsten Jahren in den Straßenbau stecken. Im Haushalt wurden die geplanten Ausgaben deutlich aufgestockt.

The condition of the 130,000 kilometres (around 80,800 miles) of State Highways in the federal states also varies tremendously and roads in the poorer states generally have only one lane. Due to India’s failure to modernise and extend its road and rail networks and power and water supplies, the World Bank now estimates that the country is losing out on 1 - 2% of GDP growth. The last 15 years have seen India begin to take improvement measures, but the backlog remains enormous. The current five-year plan (2007 – 2012) aims to realise or at least start work on infrastructure projects to the sum of US$450 billion. Currently, a lorry takes around 5 days’ driving time to cover the 1500 kilometres (930 miles) from Delhi to Bombay. The Indian government is aiming to build 20 kilometres (12.4 miles) of new road per day, but as of today, the average distance built every day comes to around 2 kilometres (1.24 miles). Considering the current shortages in the national budget, financing this project is likely to prove difficult. The government still wants to put €105 billion towards road improvement in the coming years. Planned expenditure for these projects has been increased considerably in the budget.

Einen Großteil der Projekte will Indien im Rahmen von „Public Private Partnerships“ (PPP) realisieren. Die meisten Projekte werden auf zentralstaatlicher Ebene in Angriff genommen. Aber auch immer mehr indische Bundesstaaten erkennen das PPP-Potential, deren kleinere Infrastrukturvorhaben auch für deutsche Unternehmen interessante Geschäftschancen bieten.

The majority of these projects are to be undertaken as PPPs (Public Private Partnerships). Most of them will be managed by the central government, but an increasing number of federal states are beginning to recognise the potential of PPPs. Their smaller infrastructure improvement plans could represent a source of interest for German companies, too.

Indien konnte in den letzten Jahren bereits eine Vielzahl von Vorhaben gemeinsam mit der Privatwirtschaft umsetzen. Es sind seit 1990 mehr als $ 60 Mrd. an privaten Investitionen in Infrastrukturprojekte geflossen. In den letzten 5 Jahren hat das Interesse des Privatsektors am PPP-Modell stark zugenommen, vor allem weil die Rahmenbedingungen zunehmend unternehmerfreundlicher gestaltet wurden. Bei den Gründen für den Rückstand spielt Geldmangel jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Nicht genutzte Kredite bei der Weltbank, bilateralen Geldgebern und der Asiatischen Entwicklungsbank kosten Indien Milliarden Rupien an Zinsen.

Recent years have witnessed the successful implementation of many such projects partly financed by the private sector. Since 1990, more than $60 billion worth of private investments have gone towards infrastructure projects. Interest from the private sector in the PPP model has greatly increased during the past five years, for the most part because its general conditions continue to become more business-friendly. A lack of funds does not count amongst the main reasons for the deficit; unused credits from the World Bank, bilateral donors and the Asian Development Bank continue to cost India billions of rupees in interest

Schwerer als der Geldmangel wiegen die Defizite der indischen Bürokratie bei der Planung und Vergabe der Projekte. So gibt es häufig massive Verzögerungen beim Landerwerb durch den Staat. Auch die Planung, das Ausschreibungsverfahren und die Auftragsvergabe durch die zuständige Behörde, die National Highways Authority of India (NHAI), trifft bei Investoren auf Kritik. Die Angaben der Behörde seien oft fehlerhaft. Alles müsse zeitaufwendig nachgeprüft werden.

The shortcomings of Indian bureaucracy weigh far heavier on the planning and allocation of projects than a lack of funds. Projects are often hampered by massive delays in the acquisition of land by the state. The tendering procedure, planning and allocation of projects by the responsible authority, the National Highways Authority of India (NHAI) has come under attack by critics for frequently publishing incorrect data. Checking this data is a time-consuming task

Die Probleme haben vor allem ausländische Investoren abgeschreckt. Gerade einmal 8 % der Aufträge sind bisher ins Ausland gegangen. Deutsche Firmen sind nicht dabei. Such problems represent a significant deterrent for foreign investors, who have collaborated on just 8% of all projects. To date, German companies have yet to become involved.

C. Schienenverkehr (The railway system)

Indiens Eisenbahnnetz ist knapp hinter China das zweitlängste der Welt aber keineswegs das dichteste Asiens. Nur etwa ein Viertel der Streckenlänge ist elektrifiziert (Stand 2003/04). Mit 1,6 Mio. Beschäftigten hat sie mehr Angestellte als jedes andere Staatsunternehmen des Landes.

India’s railway network is the second longest in the world after China but is by no means the best connected; only a quarter of the total length of rails has an electricity supply (as of 2003/2004). The railway has 1.6 million employees and is thus India’s largest state-owned company.

Alle Superlative können jedoch nicht über den teils desolaten Zustand des Bahnnetzes hinwegtäuschen. Hauptprobleme sind die ungleichmäßige und großmaschige Erschließung des Landes, die meist veraltete Technik, die vier verschiedenen Spurbreiten (Breitspur, Meterspur, zwei Schmalspurweiten) und der geringe Elektrifizierungsgrad

Such accolades fail to belie the desperate state of many parts of the network, however. The railway’s main problems include the irregular distribution of rail connections, the generally outdated level of technology, the use of four different track widths (wide-gauge, meter-gauge and two different narrow-gauges) and the low level of electrification of the tracks.

Der Staat legt sein Hauptaugenmerk vor allem auf die Elektrifizierung und den doppelgleisigen Ausbau der Hauptstrecken, die Umwandlung von Meterspurstrecken in Breitspurstrecken und die Modernisierung der technischen Einrichtungen. Tatsächlich kann der Ausbau der Eisenbahnstrecken mit den steigenden Anforderungen durch Bevölkerungs- und Industriewachstum kaum Schritt halten, was zu einer schnelleren Entwicklung des Straßenverkehrs beiträgt. Fernziel ist der Ausbau der Strecken zwischen den vier Metropolen Dehli, Mumbai (Bombay), Chennai (Madras) und Kolkutta (Kalkutta).

The state is currently concentrating on the electrification and twin-track expansion of the main railway lines, the conversion from meter-gauge tracks to wide-gauge tracks and the modernisation of technical equipment and facilities. The expansion of the railway lines can barely keep up with the increasing demands placed upon it through growth of the population and in industry. This in turn has led to a rapid development in road traffic. The government’s long-term objective is to expand the routes to link the country’s four main cities of Delhi, Mumbai (Bombay), Chennai (Madras) and Kolkata (Calcutta).

Seit neuestem fahren viele Züge pünktlich. Die Unfallrate ist gesunken. Man sucht die Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft, um Kapital zu mobilisieren. In Zukunft soll mehr Geld in die Modernisierung wichtiger Streckenabschnitte, die Sanierung altersschwacher Brücken und den Aufbau eines modernen Signalsystems investiert werden.

In recent years, punctuality has improved on the railways and the number of accidents has reduced. Collaboration with the private sector is constantly sought in order to mobilise project capital. In the future, more money is to be invested in the modernisation of important track sections, the renovation of dilapidated bridges and the development of a modern signal system.

Die indische Eisenbahn hat auf die Hauptprobleme reagiert. Sie bemüht sich um mehr Kundenfreundlichkeit. Seit einigen Jahren können Tickets, Fahrpläne und Platz-reservierungen im Internet gebucht werden. The Indian railway has reacted positively to its main problems; it has become more customer-friendly and tickets, timetables and seat reservations can now all be accessed on the internet.

Webseite: www.indianrail.gov.in (Tickets, Fahrpläne und Platzreservierungen (tickets, timetables and seat reservations)

D. Der öffentliche Nahverkehr (Regional public transport)

Es existieren zwei U-Bahn-Systeme in Indien: Kalkutta (Kolkata) hatte 1984 die erste U-Bahn (Metro Kolkata). Auf einer Strecke von 20 Kilometer fahren 2 Linien 17 Haltepunkte an. Delhi verfügt seit 2002 über die Metro Dehli. Die U-Bahn hat drei Linien, 59 Haltepunkte und eine Streckenlänge von 65,1 Kilometer. Für das Jahr 2011 sind die Namma Metro in Bangalore (Bengaluru) und die Ahmedabad Metro in Ahmadabad projektiert.

India has two underground railway systems. The first one was constructed in Kolkata (Calcutta) in 1984, known there as the Metro. It has two lines stretching over 20 kilometres (12.4 miles) and has 17 stations. Delhi has had its Metro system since 2002, with three lines, 59 stations and a total length of 65.1 kilometres (40.4 miles). 2011 should see the construction of the Namma Metro in Bangalore (Bengaluru) and the Ahmedabad Metro in Ahmadabad.

Straßenbahnen gibt es heute nur noch in Kolkata (Kalkutta). Die Bahn hat eine Streckenlänge von 68 Kilometer. Hochbahnen sollten möglicherweise in Ballungszentren zum Einsatz kommen, in denen andere Verkehrswege aufgrund der dichten Bebauung nicht errichtet werden können.

The only remaining tram system in India is to be found in Kolkata (Calcutta) and has a total track length of 68 kilometres (42.4 miles). The construction of overhead railways is being taken into consideration for the large commercial centres where the density of the buildings does not allow for the construction of other transport systems.

E. Luftverkehr (Air travel)

Der Luftverkehr umfasst eines der engsten Netze weltweit. Flugverbindungen zwischen den größten Städten bestehen mittlerweise mehrmals täglich. Besonders für den Anschluss abgelegener Regionen, wie die Bundesstaaten des Nordostens, die auf dem Landwege nur äußerst schlecht zu erreichen sind, sind sie von enormer Bedeutung. Verkehrsstaus sind auch in der Luft immer häufiger. Mit dem explosionsartigen Wachstum der Luftfahrtindustrie geraten die altmodischen Flughäfen an die Grenzen der Belastbarkeit.

India’s air traffic constitutes one of the tightest air networks in the world. Flights between the biggest cities depart several times a day. This is of particular importance for isolated regions such as the north-eastern states, which are extremely difficult to reach by land. Air traffic jams are on the increase, with the phenomenal growth in air travel in recent years pushing India’s old-fashioned airports to the limit of their capacity.

Die indische Regierung reagiert auf den zu erwartenden Anstieg des Luftverkehrs und investiert sowohl in die Modernisierung bestehender Flughäfen als auch in den kompletten Neubau. Auch hier soll die Lösung lauten: Teilprivatisierung und Modernisierung mit privatem Kapital. In vielen Städten sind Flughafenerweiterungen oder Neubauten in Planung oder bereits im Gange.

The Indian government is reacting to the expected rise in air travel with investments in the modernisation of existing airports as well as the construction of entirely new ones. The solution for this situation is also partial privatisation and modernisation using private sources of capital. In many cities, the extension of existing airports or the construction of new airports is in the planning stages or is already underway.

So war der Flughafen von Cochin der erste in Indien, der mehrheitlich mit privatem Kapital errichtet wurde. In Bangalore plant ein Firmenkonsortium unter der Leitung von Siemens Ltd. einen zweiten Flughafen in der ländlichen Umgebung. Der Frankfurter Flughafen- betreiber FRAPORT ist Mitglied eines Firmenkonsortiums, das den internationalen Flughafen der Hauptstadt übernehmen und sanieren soll.

The airport in Cochin, for example, was the first airport in India to be constructed using mostly private capital. In Bangalore, a company consortium led by Siemens Ltd. is planning a second airport in the rural area outside the city. The Frankfurt airport operating company, FRAPORT is a member of another consortium which is planning to overtake and renovate the city’s existing international airport

Früher wurde der Luftverkehr von den beiden staatlichen Fluggesellschaften Air India (internationale Flüge) und Indian Airlines (Inlandsflüge) dominiert. Mittlerweise existieren mehrere private Fluggesellschaften, die innerhalb Indiens bereits einen Marktanteil von 80 % erobert haben.

In the past, air traffic was dominated by the two state airlines Air India (international flights) and Indian Airlines (domestic flights). There now exist several private airlines which have between them gained 80% of the Indian market.

Der Luftverkehr in Indien wird in den nächsten Jahren stark expandieren. Bis 2015 dürfte das Verkehrsaufkommen im Personenverkehr um rd. 15 % p.a. und im Güterverkehr um jahresdurchschnittlich 11 % steigen. Aufgrund der bislang positiven Erfahrungen mit PPP-Projekten im Bereich Flughäfen sollen weitere komplett neue Greenfield-Airports in Goa, Pune, Navi Mumbai, Nagpur sowie Greater Noida errichtet werden. Rund 80 weitere kleine Flughäfen sollen in den nächsten Jahren punktuell ausgebaut und modernisiert werden. Die Lufthansa German Airlines betreibt an mehreren Standorten in Indien Zweigniederlassungen. Näheres unter:

The volume of air traffic in India is expected to increase rapidly in the next few years. Until 2015, the volume of passenger traffic is likely to increase by around 15% whilst freight traffic is predicted to increase at an annual rate of around 11%. Thanks to positive previous experience with PPP projects at airports, entirely new airports are being planned on greenfield sites near Goa, Pune, Navi Mumbai, Nagpur and Greater Noida. A further 80 small airports are to be selectively extended and modernised over the coming years. Lufthansa German Airlines operates several subsidiaries in India. More information can be found at:

www.lufthansa-india.com

Folgende indische Fluggesellschaften unterhalten teilweise in Deutschland Zweigstellen und bieten Flüge innerhalb Indiens an.

Many of the following Indian airlines have subsidiaries in Germany and all offer domestic flights in India:

Air India http://airindia.com
Air India Frankfurt http://airindia.de
Jet Airways in München (Munich) http://jetairways.com
JetLite (Inlandsflüge/ domestic flights only) http://www.jetlite.com/
Kingfisher Airlines http://www.flykingfisher.com/
Air Deccan http://www.deccanairlines.in/
Blue Dart Aviation http://bluedartaviation.com/
Linienflüge von Hamburg nach Delhi kosten in der Economy Class bereits weniger als € 500,00. Flüge nach Indien kann man im Internet auch unter.

Scheduled flights from Hamburg to Delhi in economy class nowadays cost less than €500 and can be booked on the internet at:

www.travelguru.com buchen.

F. Telekommunikation (Telecommunications)

Die Verbreitung von Telekommunikation und Computern ist in Indien auch heute noch von einem starken Stadt- Landgefälle geprägt. Häufig sieht man in den Straßen ein so genanntes Public Call Office (PCO). Das sind öffentliche Telefone, die in der Regel an einem kleinen Straßenstand betrieben werden. Dabei handelt es sich meist nicht um Münzfernsprecher, sondern um ein normales Telefon für dessen Benutzung persönlich kassiert wird. Von den üblichen PCOs sind nur nationale Gespräche (STD) möglich, weshalb für internationale Gespräche (ISD) besondere, internationale PCOs aufgesucht werden müssen.

The spread and distribution of telecommunications and computers in India continues to be characterized strongly by a city/country divide. Public Call Offices (PCOs) are commonly found along the side of the road and denote public telephones, generally operated from a small booth. They tend not to be coin-operated telephones but rather a normal telephone for the use of which the owner charges customers personally. Most PCOs can only be used for national phone calls (STD). For international calls (ISD), an international PCO must be used.

Bei einem längeren Indienaufenthalt empfiehlt es sich, ein Handy zu kaufen bzw. mitzubringen. Europäische Handys funktionieren auch in Indien und können preisgünstig mit der „SIM-Karte“ eines indischen Netzbetreibers ausgestattet werden. Eine „SIM-Karte“ kostet ca. INR 150 (€ 2,65).

If you intend to stay in India for a longer period, it is advisable to buy a mobile telephone or to bring one with you. European mobile phones work in India and can best be operated with a SIM card from an Indian service provider. SIM cards cost around IMR 150(€ 2.65).

Von 1000 Einwohnern haben durchschnittlich. On average, per 1000 members of population there exist in India:
Telefonanschlüsse (Telephone connections) 45,93
Mobiltelefone (Mobile phones) 24,56
Rundfunkgeräte (Radios) 127,69
Fernsehgeräte (Televisions) 91,07
Computer (Computers) 13,68
Internet nutzer (Internet users) 21,13

G. Post (The postal service)

Die indische Post ist ein Staatsbetrieb und gilt als wenig zuverlässig. Sie ist Teil des Ministeriums für Kommunikation und Informationstechnologie. Bei wichtigen Dokumenten sollte deswegen „Speedpost“ (Eilpost) verwendet werden.

The Indian postal service is a state-owned company and has a reputation for being unreliable. It belongs to the Ministry of Communications and Information Technology. Should you need to send important documents, it is advisable to send them using the special “Speedpost” service.

Indiens Post deckt traditionell folgende Leistungen ab. The Indian post traditionally offers the following services:

¦ Übermittlung von Briefen, Päckchen und Paketen (The delivery of letters, parcels and packets
¦ Zustellung von E-Mails und Telegrammen (Sending emails and telegrams)
¦ Sparkassen Transaktionen (Transactions for savings accounts)
¦ Überweisungen (Bank transfers)
¦ Bereitstellung von Lebensversicherungen (The supply of life insurance products)

Seit der Unabhängigkeit stieg die Zahl der Poststellen von Indian Post von 23.344 auf über 155000. Trotzdem haben von 595000 Dörfern nur 137000 eine eigene Poststelle

Since independence in India, the number of post offices increased from 23,344 to more than 155,000. Despite this, of the 595,000 villages in India, only 137,000 have their own post office.

Die Zustellung von Postsendungen kann als Kern des Postgeschäfts angesehen werden. Von der Indian Post wird erwartet, dass die Qualität der postalischen Grundversorgung allen Nutzern, vor allem der Landbevölkerung zu erschwinglichen Preisen zu Gute kommt. Die Beförderungszeiten innerhalb Indiens lassen auf eine gelassene Arbeitsweise schließen. Postkarten und Briefe nach Europa brauchen im günstigsten Fall eine Woche. Es können aber auch deutlich mehr werden.

Delivering postal items can be seen as the main function of the postal service. It is expected that the Indian postal service offers basic, good quality postal services to all users, particularly those in rural areas, at an affordable price. Delivery times within India, however, point to a somewhat unhurried working method. Postcards and letters to Europe take a week to arrive at best, though it has been known to take considerably longer.

Briefe sollten am Auskunftschalter gewogen werden, Die Briefmarken am „Stamps“-Schalter kaufen und dann zusammen am „Cancellation-Counter“ abstempeln lassen. Die Post soll man keineswegs einfach abgeben oder gar in einen Briefkasten werfen. Die Postler reißen ungestempelte Marken gerne ab und verkaufen sie nochmals und die Briefe landen im Papierkorb.

Letters are weighed at the information desks in post offices. Stamps can then be bought at the stamps desk and then date-stamped at the cancellation counter. Post should certainly not be left at the post office or in a letter box; employees are wont to tearing off undated stamps and reselling them before throwing the letters away.

Telegramme, Telefax, Fernschreiben (Telegrams, faxes and telex)

Telegramme brauchen nach Deutschland ca. 8 Std. Inländische Telefongespräche sind zumindest über größere Entfernungen und zur Hauptgeschäftszeit eine Katastrophe. Der Empfang von Gesprächen ist schlecht, man wird falsch verbunden oder man wird unterbrochen. Angesichts des chaotischen Fernsprechnetzes ist es vielleicht angebracht, auf Fernschreiben und Telefax zurückzugreifen.

Telegrams take around 8 hours to arrive in Germany. Long-range national telephone calls are unreliable at best, especially at peak times. Call quality is poor, and sometimes calls are connected wrongly or cut off unexpectedly. Considering the chaotic nature of long-distance telephone network, it is perhaps advisable to rely on telex and fax instead.

Sparkassen -Transaktionen und Überweisungen (Savings accounts: transactions and transfers)

The Post Office Savings Bank Scheme is an agency of the Indian Post which is subject to the Ministry of Finance. Around 16 million people hold a bank account with the Bank Scheme. The Indian Post receives payments and carries out transfers. It offers financial services adapted to the needs of the rural population with the aim of implementing policies designed to integrate them financially.

Das Post Office Savings bank Scheme ist eine Agentur der Indian Post, das dem Finanzministerium unterstellt ist. Fast 16 Mio. Menschen besitzen dort ein Sparkonto. Indian Post nimmt Zahlungen entgegen und führt Überweisungen aus. Es bietet Finanzdienst-leistungen abgestimmt auf die finanziellen Bedürfnisse der Landbevölkerung an. So soll die Politik der finanziellen Integration der ländlichen Massen realisiert werden

Zurück